AK Radkultur unterstützt „Rottweil liefert’s“

AK Radkultur unterstützt Rottweil liefert’s

Wegen der Corona-Pandemie sind bis vorläufig 30. April alle Veranstaltungen der Lokalen Agenda 21 in Rottweil abgesagt. Der Arbeitskreis RadKulturStadt Rottweil hat nun aber spontan den Rottweiler Einzelhändlern seine Hilfe bei der Aktion „Rottweil liefert’s“ angeboten. Am Dienstag waren fünf Mitglieder der Lokalen Agenda auf ihren Fahrrädern unterwegs und brachten beispielsweise Bestellungen von Buch Greuter umweltfreundlich und klimaschonend direkt zu den Kunden nach Hause.

Der AK Radkultur beschäftigt sich mit der Verbesserung der Situation für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer in Rottweil und Umgebung und ist bestrebt. Ziel des Arbeitskreises ist es, das Fahrradfahren in Rottweil attraktiver zu machen, nicht zuletzt aus Gründen des Klima- und Umweltschutzes. Der Arbeitskreis  führt dazu Umfragen unter Radlern durch, startet Aktionen wie „Critical Mass“ und arbeitet im Rahmen der Bürgerbeteiligung mit der Stadt Rottweil zusammen.

Weitere Infos:
AK Radkultur
RW liefert’s