Videobotschaft von OB Ralf Broß auf unserrottweil.de

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Corona-Virus bedroht auch uns in Rottweil. Und bitte glauben Sie mir: Die Lage ist sehr ernst.  Denn eine unkontrollierte Ausbreitung des Corona-Virus stellt unser gesamtes Gesundheitssystem auf eine harte Probe.

Bitte befolgen Sie die Anweisungen des Landes Baden-Württemberg und der Stadtverwaltung. Bleiben Sie – wenn keine zwingenden Gründe dagegensprechen – zu Hause.  Schränken Sie Ihre Sozialkontakte auf das Minimum ein.  Auch wenn es schwer fällt. Gesundheit hat Vorrang.  Wir müssen jetzt vor allem unsere älteren Mitbürger und Menschen mit Vorerkrankungen schützen.

Die Vorgaben sind leider dringend notwendig, um die Pandemie einzudämmen.  Wir sind uns alle bewusst, dass dies harte Einschnitte in unser gewohntes Leben bedeutet.  Aber nur so können wir verhindern, dass zu viele Menschen gleichzeitig erkranken und das Gesundheitssystem überlastet wird.  Unser Vollzugsdienst und die Polizei sind jeden Tag unterwegs und kontrollieren.  Auch Streetworker unseres Kinder- und Jugendreferats sind vor Ort und werden mithelfen, die Jugendlichen zu sensibilisieren.  Die Polizei hat angekündigt – wenn notwendig – sehr konsequent einzuschreiten.

Videobotschaft

Die digitale Welt bietet viele Möglichkeiten, unser Leben für eine Zeit so zu organisieren,  dass wir vieles von zuhause erledigen können und miteinander in Kontakt bleiben:  Nutzen Sie das Internet oder ganz herkömmlich das Telefon.  Unsere Stadtbücherei stellt beispielsweise Bücher im Wege der digitalen Leihe zur Verfügung. Unser Kinder- und Jugendreferat stellt seine Jugendbetreuung auf Skype, Whatsapp und Youtube um.  Auch unsere Museen und die Volkshochschule planen tolle digitale Angebote.  Bitte seien Sie solidarisch und unterstützen Sie Menschen, die unsere Hilfe und Rücksicht besonders benötigen.

Auf meinen Aufruf zur Aktion „Rottweil hilft“ haben wir schon sehr viele positive Rückmeldungen erhalten.  Wir bieten auch am Wochenende Menschen, die einsam sind und einen Gesprächspartner benötigen  oder auf Hilfen beim Einkaufen angewiesen sind, unsere Unterstützung an.

Jeder Bürger, der helfen möchte, kann sich bei uns im Rathaus melden. Am besten per E-Mail ehrenamt@rottweil.de.